8. KW | Ein Grund zur Freude

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

am 1. März werden wir ab 16 Uhr die neue Kinderkrippe in Goßfelden in Anwesenheit von Landrätin Kirsten Fründt einweihen.

Nach 15 Monaten Bauzeit ist das Werk nun mit leichter Verspätung gelungen und wurde schon inzwischen von den kleinen Nutzern bezogen.

Die neue Kinderkrippe ist ein Anbau an die heute über 40 Jahre alte, erste Kindertagesstätte Lahntals in Goßfelden. Bereits vor einigen Jahren wurde für die erste Kinderkrippengruppe angebaut und nun um weitere Räume für zwei weitere Krippengruppen erweitert.

Das allein zeigt den enorm großen Bedarf an Krippenplätzen in unserer immer weiter wachsenden Gemeinde. Besonders, wenn man bedenkt, dass der vorerwähnte Anbau einer Kinderkrippe an die Kita Goßfelden als erste reine Kinderkrippe in Lahntal erst im September 2010 eingeweiht wurde.

Heute betreut der Lahntaler Verein ‘Kinder sind unsere Zukunft‘ 58 Sprösslinge unter drei Jahren, davon 35 in reinen Kinderkrippen. Weitere 15 Anmeldungen für dieses Jahr liegen schon vor.

Das freut uns sehr! Die große Nachfrage bedeutet aber auch, dass im März die Kindertagesstätten in Sterzhausen, Sarnau und der Hort ‚Blaue Villa‘ in Sterzhausen sowie 2 der 3 Krippengruppen in Goßfelden voll belegt sind. Es gibt derzeit nur noch 6 freie Plätze in der Kita Caldern und 4 freie Plätze in der Kita Goßfelden. Erst zum Wechsel des Kitajahres wird sich die Lage wieder entspannen.

Sie, unsere Bürgerinnen und Bürger, sind letztlich der Finanzier auch dieser neuen Kinderkrippe.

Für die neue Kinderkrippe wurden 1.229.000 Euro veranschlagt. Und so wie es aktuell aussieht, wird der Kostenrahmen eingehalten. Das ist bei den massiv gestiegenen Baukosten schon ein großer Grund zur Freude. Zu den der Gemeinde entstandenen Kosten hat das Land Hessen einen Zuschuss von 320.000 € gezahlt.

Der Abschluss der Bauarbeiten hat sich aufgrund der schwierigen Situation auf dem Baumarkt um etwa 2 Monate verzögert, aber wir freuen uns, dass die Verspätung minimal war und wir eine tolle Einrichtung für die Kids haben!

Schauen Sie sich doch mal den neuen Stolz unserer Gemeinde an.

 

Herzlichst

Ihr

Manfred Apell