18. KW | Es kommt Hoffnung beim Impfen auf!

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

seit Wochen erhalten bundesweit die ersten beiden Priorisierungsgruppen eine Corona-Schutzimpfung; inzwischen sind viele weitere Mitbürgerinnen und Mitbürger durch die weitere Priorisierungsgruppe 3 hinzugekommen.

Auch bei uns im Landkreis ließen sich viele Bürgerinnen und Bürger inzwischen impfen; bereits über 25% Mitmenschen haben die erste Impfung erhalten. So hoffen wir jetzt, dass demnächst allen ein Impfangebot gemacht werden kann. Da BioNTech und Moderna insgesamt mehr Impfdosen liefern können, als erwartet und nun auch die niedergelassenen Ärzte die Spritzen verabreichen, können wir davon ausgehen, dass jeder den individuellen Schutz vor einer schweren Covid-Erkrankung bald erhalten kann.

An der Impfaktion beteiligen sich insgesamt über 50.000 Hausarztpraxen, die das Angebot der bundesweit 430 Impfzenten ergänzen (und auch beide Lahntaler Hausarztpraxen!). Das Marburger Corona-Impfzentrum, mit 3.200 Quadratmetern auf dem Marburger Messegelände ist so organisiert, dass bis zu 1.000 Personen pro Tag geimpft werden können: sieben Tage die Woche, von 7 bis 22 Uhr.

Für die Errichtung und die Organisation der Impfzentren sind die Kreise und kreisfreien Städte verantwortlich, die von den örtlichen Hilfsorganisationen beraten und unterstützt werden.

Die Gemeinde Lahntal bietet allen Senioren aus Lahntal an, die bereits einen Impftermin, aber keine Fahrmöglichkeit haben, mit dem Bürgerbus ins Impfzentrum befördert zu werden. (Koordination Wilfried Schneider, Tel. 06420-466)

60 bis 70 Prozent der Bevölkerung wollen nach Einschätzung des Landes immunisiert werden. Diese Anzahl ist auch notwendig, um eine sogenannte Herdenimmunität zu erreichen. Für den Landkreis bedeutet dies übrigens Impfungen für mindestens 147.000 Personen zu organisieren, die zweimal geimpft werden müssen.

Bei dieser gewaltigen Aufgabe ist leider vieles auch nicht optimal „gelaufen“. Vieles davon ist unserer inzwischen überbordenden Bürokratie geschuldet. Daraus müssen wir dringend lernen.

Nun aber hoffen wir alle, dass diese Impfaktion nun erfolgreich umgesetzt wird. Ich bin mir sicher, dass wir es schaffen und die Corona-Pandemie endlich eingedämmt wird!

Bleiben Sie zuversichtlich und gesund!

Herzlichst

Ihr

Manfred Apell