18. KW | Der Sommer kann kommen

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

die Spielplätze für unsere Kinder sind mir immer sehr wichtig gewesen. Und damit auch ihre Unterhaltung und der rechtzeitige Austausch defekter Spielgeräte. Dazu gehören auch die Spielflächen der Kindertagesstätten.

Zugegeben, manchmal fehlte das Geld und eine Beschaffung eines Spielgeräts dauerte auch mal länger als geplant. Aber das ändert nichts an unserem Willen, jeden Sommer unsere Spielplätze rechtzeitig bespielbar für unsere Kinder anbieten zu können.

Über 260.000 € hat die Gemeinde in 2018 und 2019 für die Erneuerung und Unterhaltung der Kinderspielplätze bereitgestellt. Viel Geld, aber Spielgeräte müssen hohen Anforderungen an ihre Qualität gerecht werden und kosten entsprechend viel.

So ist endlich auch der neue Kinderspielplatz in der Schul-straße in Sterzhausen entstanden. Er wurde notwendig, weil der daneben liegende Spielplatz der Kindertagesstätte ‚Villa Kunterbunt‘ nicht mehr für alle Kinder zur Verfügung steht, da die Kita jetzt ganztags betrieben wird und während des Betriebs nach den rechtlichen Vorgaben nur für Kita-Kinder offen sein darf.

Damit haben die angrenzenden Neubaugebiete ‚Auf dem Willem‘, ‚Auf der Leimkaul‘ und das entstehende Neubaugebiet ‚Vor den Rödern‘ mit ihren vielen Kindern wieder einen nah beiliegenden Spielplatz erhalten. Er allein hat 65.000 € gekostet und ist – wie das obige Bild zeigt – sehr schön geworden und lädt richtig zum Verweilen ein.

In fast allen Ortsteilen wurden auf den Kinderspielplätzen Geräte erneuert und ausgetauscht. Aktuell war lediglich in Brungershausen und Kernbach kein Handlungsbedarf gegeben. Richtig viel ist auf den Spielplätzen ‚Waldstraße‘ in Caldern, ‚Birkenweg‘ in Sterzhausen und ‚Lindenstraße‘ in Goßfelden, aber auch auf den Spielplätzen der Kitas geschehen.

Besonders für Jugendliche und auf deren Wunsch ist in Goßfelden neben der Lahnfelshalle ein Sportpark für 27.000 € entstanden, der in Kürze durch eine Sportbox ergänzt werden soll, in der man sich Sportgeräte gezielt ausleihen kann. Die Sportbox ist ein Angebot, das es sonst nur in größeren Städten gibt und ist somit was Einzigartiges für unsere Gemeinde.

Jetzt kann der Sommer kommen.

Herzlichst

Ihr

Manfred Apell