© HMWEVW – Corinna Spitzbarth
© HMWEVW – Corinna Spitzbarth

05 KW ⎜Unterwegs mit dem „Lahntal – Express“

Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

 

meine Frau, meine Freunde und ich selbst fahren sehr gerne Fahrrad. Radfahren ist gesund, macht glücklich und vermittelt auch das Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit. Seitdem ich gelernt habe, zu radeln, haben mich all meine Fahrräder (und meine eigene Körperkraft) immer zuverlässig ans Ziel getragen.Nur selten war die Luft (im wahrsten Sinne des Wortes) raus: etwa einmal bei der Widerständigkeit des technischen Materials als das eine Rad sich nicht aufpumpen ließ und vielleicht zwei-mal (jaa…) als ich den Berg nicht geschafft habe.

Zurzeit bin ich immer noch fit und kann – mit einer (kleinen…) Hilfestellung des E-Motors – weiterhin unbeschwert davon radeln: zu meinen Freunden, in ein anderes Dorf, zum Einkaufen. Ich genieße es wirklich sehr. Aber was ist mit unseren älteren Mitmenschen, die bewegungseingeschränkt sind und nicht mehr in der Lage sind, auf den Sattel zu steigen?

Für das Recht auf Wind im Haar in jedem Alter haben wir uns im Rahmen der Nahmobilitätsstrategie für Hessen für eine neue Aktion „Radfahren gemeinsam neu entdecken“ beworben und den Zuschlag bekommen. Eine Elektro-Fahrradrikscha bekommt die Gemeinde Lahntal für drei Monate kostenfrei zur Verfügung gestellt! Was bedeutet das? Ziel ist es, Älteren und in ihrer Bewegung eingeschränkten Menschen mehr Mobilität, Teilhabe und Fahrradfreude zu ermöglichen.

Die Gemeinde organisiert voraussichtlich von Mai bis Juli gemütliche Fahrrad-Ausflüge in der Rikscha: Sie steigen ein und lassen sich bei den kostenlosen Ausfahrten eine Portion Fahrtwind und Fahrradfreude schenken! Auf den elektrisch unterstützten Fahrradrikscha können bequem zwei Personen Platz nehmen, sodass Sie mit Ihrem Partner, der besten Freundin oder einem netten Nachbarn zusammenfahren können. Gefahren werden Sie von einem ehrenamtlichen Piloten oder Pilotin. Und es wird mit Ihnen vorher abgestimmt, ob Sie eine festgelegte Route fahren wollen oder eine individuelle Tour zu einem Erinnerungsort in Ihrem Wohnort machen möchten.

Ich glaube, es geht hier nicht nur um eine Fahrradfahrt, sondern auch um ein Stück Lebensqualität: Erinnerungen aufleben lassen, Fahrradfreude teilen, die Sonne im Gesicht sowie Wind im Haar spüren und wertvolle Zeit miteinander genießen. So entsteht für alle Beteiligten ein echtes Erlebnis!

Über die Rikschafahrt-Termine informieren wir Sie rechtzeitig.
Lassen Sie sich bei einem besonderen Fahrradausflug mit dem „Lahntal-Express“ einmal richtig rumkutschieren!

Viel Spaß!

 

Herzlichst

Ihr

Manfred Apell