Hessischer Demografie-Preis 2021

Liebe VereinsvertreterInnen,

seit nunmehr gut einem Jahr stellt die Corona-Pandemie uns vor besondere Herausforderungen und prägt damit unser aller Leben und das politische Handeln.

Mit der Pandemie hat sich auch der Blick auf den ländlichen Raum geändert. Die Motivation für ein Leben auf dem Land möchten wir gerade vor diesem Hintergrund bekräftigen, auch wenn aufgrund der geltenden Einschränkungen viele Ideen zur Lösung der demografischen Herausforderungen vor Ort nicht einfach umsetzbar sind.

Die Hessische Staatskanzlei lobt daher auch in diesem Jahr den mit insgesamt 24.000 Euro dotierten Hessischen Demografie-Preis vom 4. Februar bis 18. März 2021 aus.

Unter dem Motto „Wo Ideen Freiraum haben! Leben auf dem Land“ zeichnen wir Projekte mit Vorbildfunktion aus, die dazu beitragen, dass unsere ländlichen Regionen in Hessen auch in Zukunft attraktiv und lebendig bleiben.

Die Bewerbungen der letzten Jahre haben gezeigt, mit welchem unerschöpflichen Ideenreichtum und Engagement sich die Menschen dem demografischen Wandel an ihrem Heimatort stellen. Es ist mir daher ein besonderes Anliegen, diesen Einsatz mit der Verleihung des Hessischen Demografie-Preises zu würdigen und damit Projekte, die zur Nachahmung anregen, hervorzuheben und sichtbar zu machen.

Bewerbungen sind nur online möglich. Alle weiteren wichtigen Informationen finden Sie unter den nachfolgenden Links und unter www.hessen.de

Auslobung-HDP-2021.pdf

Muster-Bewerbungsbogen.pdf