Der MZV bittet um Beachtung – Nicht ordnungsgemäß befüllte Tonnen werden nicht geleert

Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es derzeit dazu, dass in vielen Haushalten zusätzlicher Müll anfällt, der unter normalen Bedingungen in diesem Maß nicht entstehen würde. Darüber hinaus wird die Zeit zu Hause auch oft genutzt, um auszumisten. Dies führt nicht selten zu überfüllten Tonnen – die aber nicht geleert werden.

Das vom Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf beauftragte Abfuhrunternehmen Knettenbrech & Gurdulic hat momentan ein erhöhtes Aufkommen von nicht ordnungsgemäß befüllten Abfallgefäßen festgestellt. Oftmals seien die Tonnen dermaßen überfüllt, dass der Deckel weit offen steht.

In diesem Zusammenhang bitten wir die Bürger unserer Mitgliedskommunen, folgendes zu beachten:

Wir bitten zu beachten, das nicht ordnungsgemäß befüllte bzw. überfüllte Tonnen nicht geleert werden – aufgrund der Corona-Pandemie kann die Abfuhr nur dann dauerhaft sichergestellt werden, wenn den Gefäßen entsprechende Abfallmengen entsorgt werden.

Sollte bei Ihnen etwas mehr Müll anfallen, besteht die Möglichkeit, zusätzlich genehmigte Restmüllsäcke käuflich zu erwerben. Sollten Sie Bedarf an Restmüllsäcken haben, setzen Sie sich gerne telefonisch mit dem Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf unter Tel.: 06465 / 9269-0 in Verbindung, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf
Hausbergweg 1 – 35236 Breidenbach – Tel.: 06465 9269 – 0