Bekanntmachung | Bauleitplanung der Gemeinde Lahntal, OT Sterzhausen, Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 30 “Ortsmitte Sterzhausen”

Bauleitplanung der Gemeinde Lahntal, Ortsteil Sterzhausen

Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 30 „Ortsmitte Sterzhausen“

(Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13a BauGB)

 

          Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses

          gem. § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Lahntal hat in ihrer Sitzung am 04.11.2021 gemäß
§ 2 Abs. 1 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 30 „Ortsmitte Sterzhausen“ im Ortsteil Sterzhausen beschlossen.

Anlass und Erforderlichkeit:

Die Gemeinde Lahntal ist an einer bedarfsorientierten Weiterentwicklung der gemeindlichen Infrastruktur interessiert. Im Ortsteil Sterzhausen befindet sich in zentraler Lage im Einmündungsbereich zwischen Oberdorfer Straße (K 84) und Wittgensteiner Straße (B 62) die Gemeindeverwaltung mit angegliedertem Feuerwehrstützpunkt. Diese Einrichtungen sollen perspektivisch erweitert werden. Insbesondere der Feuerwehrstützpunkt benötigt zusätzliche Flächen, um den steigenden Ansprüchen an eine zeitgemäße Ausstattung für die Einsatzkräfte und das technische Gerät zu gewährleisten. Daher sollen im Rahmen der Bauleitplanung die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die städtebauliche Weiterentwicklung geschaffen werden. Hierzu sind auch benachbarte Grundstücke der gemeindlichen Einrichtungen, die derzeit nicht im Eigentum der Gemeinde Lahntal stehen, aufgrund ihrer Lage prädestiniert für die bauliche Entwicklung in der Ortsmitte Sterzhausens.

Um die Ausweisung der erforderlichen Gemeinbedarfsflächen für Verwaltung und Feuerwehr planungsrechtlich zu sichern, wird daher die Aufstellung dieses Bebauungsplans erforderlich.

Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung:

Nr. 30 „Ortsmitte Sterzhausen”

 

Der Geltungsbereich des Bebauungsplans umfasst die nachfolgenden Flurstücke in der Gemarkung Sterzhausen, Flur 7:

Flurstücke:      68/11, 70/10,70/11, 92/6, 92/10

und besitzt eine Größe von ca. 0,25 ha.

Die Lage und der räumliche Geltungsbereich sind darüber hinaus aus den nachfolgenden Karten ersichtlich (fett umrandete Bereiche).

Gemeinde Lahntal, 25.11.2021

Manfred Apell, Bürgermeister